Literatur und Interessantes

 

 

 

  Themenverwandte Literatur

 1.   Bausteine der kindlichen Entwicklung
Ayres, A. Jean
Springer-Verlag, Berlin 1984
 2.   Drück mich mal ganz fest
Defersdorf, Roswitha
Verlag Herder, Freiburg i. Breisgau 1991

 3.   Ach, so geht das!
Defersdorf, Roswitha
Verlag Herder, Freiburg im Breisgau 1993

4.
  Wackelpeter und Trotzkopf
Döpfner / Schürmann / Lehmkuhl
2. Aufl., Weinheim 2000
5.
  Störe meine Kreise nicht
Doering/Doering (Hrsg)
Dortmund 2002
6.
  Kinder fordern uns heraus
Dreikurs / Soltz
5. Aufl. Stuttgart 1999
7.
  Lernpsychologie
Edelmann, Walter
6. Aufl. 2000
8.
  Handbuch zum Kieler Leseaufbau
Hackethal, R. / Dummer-Smoch
Veris Verlag
9.
  Das Netzwerk des Lernens aus neurophysiologischer Sicht,
mit didaktischen Konsequenzen für Kindergarten und Grundschule
Jackel, Birgit
2000
10.
  Hilfe, das Kind bringt mich zur Verzweiflung
Kirschninck, Sonja
Weiler 1995
11.
  LRS - Legasthenie, Prävention und Therapie
Mann, C.
Weinheim / Basel 2001
12.
  Lernen kann phantastisch sein
Meister-Vitale, Barbara
Synchron Verlag, Berlin 1988
13.
  Linkshänder sind besser - Selbstfindung durch geplantes Denken
Peschanel, Frank
Universitäts-Verlag, München 1990
14.
  Das Verschwinden der Kindheit
Postman, Neil
Frankfurt/Main 1987
15.
  Der lange Abschied von einem Irrtum
Richter, S.
In: Grundschule, Jg 33, Heft 1, Braunschweig 2000
16.
  Kinder brauchen Grenzen
Rogge, Jan-Uwe
19, Aufl., Reinbek 2001
17.
  Eltern setzen Grenzen
Rogge, Jan-Uwe
9, Aufl., Reinbek 2001
18.
  Ohne Chaos geht es nicht
Rogge, Jan-Uwe
Reinbek 2001
19.
  Der umgeschulte Linkshänder
Sattler, Johanna Barbara
6. Aufl., 2000
20.
  Was unsere Kinder unruhig macht
Schweizer / Prekop
Stuttgart 1997
21.
  Hilfe für das schreibauffällige Kind
Stehn, Hauke
Verlag Buchner & Partner, Raisdorf 1993
22.
  Die Überwindung des legasthenen Fehlhandelns im 1. und 2. Schuljahr
Strackerjan, Werner
Veris-Verlag, Kiel 1988
23.
  ... Eltern seien dagegen sehr
Taffel, Ron / Israeloff, Roberta
1. Aufl., 1999
24.
  Das Recht des Kindes auf Eigensinn
Voß, Reinhard (Hrsg)
2. Aufl., 1995
25.
  Gute Schule - schlechte Schule
Wallrabenstein, Wulf (Hrsg)
Reinbek bei Hamburg, 1999
26.
  Neurobiologie der Legasthenie
Warnke, A. / Wewetzer, C. / Henninghausen, K. / Schulte-Körne, G. / Remscheid, H.
In: Kindheit und Entwicklung, Jg. 8, Heft 3 (S. 135-140), Göttingen 1999


Interessantes

Dies ist für die Kinder, die anders sind:
Die Kinder, die nicht immer "Einser" bekommen.
Die Kinder, die Ohren haben
Zweimal so groß wie die Altersgenossen.
Oder Nasen, die tagelang laufen.
Dies ist für Kinder, die anders sind;
Die Kinder, die einfach aus dem Schritt sind,
Die Kinder, die alle hänseln,
Die Schnittwunden auf ihren Knien haben,
Und deren Schuhe ständig nass sind.
Dies ist für die Kinder, die anders sind;
Die Kinder mit einem Hang zum Schabernack,
Denn wenn sie erwachsen sind,
Die Geschichte hat es gezeigt,
Sind es die Unterschiede, die sie einzigartig machen.

Digby Wolfe

 

Kinder

Sind so kleine Hände
winzige Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen
die zerbrechen dann.

Sind so kleine Füße
mit so kleinen Zehn.
Darf man nie drauf treten
könnt sie sonst nicht gehn.

Sind so kleine Ohren
scharf, und ihr erlaubt.
Darf man nie zerbrüllen
werden davon taub.

Sind so schöne Münder
sprechen alle aus.
Darf man nie verbieten
kommt sonst nichts mehr raus.

Sind so klare Augen
die noch alle sehn.
Darf man nie verbinden
könn sie nichts verstehn.

Sind so kleine Seelen
offen und ganz frei.
Darf man niemals quälen
gehn kaputt dabei.

Bettina Wegener